Alltägliche Dinge unseres Traum-Lebens

Wir sind seit Mitte Dezember 2015 als Traum-Leben Familie unterwegs und haben in dieser Zeit unglaublich viel erlebt und wir fühlen uns in unserem Carthago Wohnmobil sehr „zuhause“! Das Reisen und Entdecken hat sich in dieser Zeit für uns als Familie zu einer entspannten Routine entwickelt. Es gibt einige alltägliche Dinge, die wir unglaublich geniessen.

Schlafen

Es ist ein herrlicher Luxus ganz natürlich und ohne Wecker in den Tag zu starten. Wir haben früher geglaubt, dass 8 Stunden Schlaf für den Körper so etwas wie ein natürliches Optimum ist. Nach mehreren Monaten ohne Wecker stellen wir erstaunt fest, dass wir Eltern gut und gerne täglich 10 Stunden und die Kinder 11-12 Stunden schlafen.

Kuscheln

Jeden morgen kuscheln sich die Kinder zu uns unter die Bettdecke. Alle geniessen das! Auch tagsüber und am Abend kuscheln die Kinder mit uns. Es scheint, als gäbe es für körperliche Berührungen keine Sättiungsgrenze.

Essen

Wir geniessen auch nach Monaten jedes gemeinsame Essen. Täglich gemeinsam Frühstücken, Mittagessen und Nachtessen ist für uns ein wahrgewordener Traum und wir sind unglaublich dankbar dafür. Das Reisen hat bei uns zur Abschaffung der Essenszeiten geführt. Wir essen grundsätzlich dann, wenn wir Hunger haben. Damit das ganze nicht in ein permanentes „Fressgelage“ ausartet, haben wir entschieden, auf Süssigkeiten und Snacks jeglicher Art zu verzichten. Wir kaufen keine Schokolade, keine Chips und kein Nutella ein und trinken keine Süssgetränke. Ausnahme ist, wenn wir in einem Restaurant essen, dann bestellt jeder auf was er Lust hat. Nach einer kurzen „Entzugsphase“ haben sich alle daran gewöhnt. Wir ernähren uns hier nicht nur gesünder, die Einkäufe sind auch deutlich billiger geworden und die Kinder sind durch die Zuckerreduktion deutlich ausgeglichener.

Sonne und Natur

Wir verbringen viel Zeit draussen an der frischen Luft, an der Sonne und in der Natur. Das ist auch kein Wunder, denn hier ist fast immer sonniges Sommerwetter. Es ist für uns ein grossartiges Privileg, dass wir von morgens um 8 bis abends um 7 mit der Sonnenbrille durch die Gegend reisen.

Zeit fühlen – nichts tun – nichts wollen: Das ist Luxus!

Die Ausrede: „ .. leider habe ich dafür keine Zeit, ..“ gibt es bei uns nicht. Wir haben Zeit für alles. Und wenn wir an einen schönen Ort kommen der uns gefällt, dann bleiben wir einfach so lange wie wir wollen. Manchmal verbringen wir einen ganzen Tag an einer Sehenswürdigkeit, schauen zu wie Touristen in Bussen herangekarrt werden, wie sie wie Herden über den Ort hereinfallen und alles mit dem Smartphone zutode-knipsen. Und wir sitzen da, die Kinder spielen und wir warten einfach mal ob es heute mal wieder einen herrlichen Sonnenuntergang gibt. Und falls nicht können wir ja morgen nochmals kommen.

Jetzt aber zu dir …

  • Wie sieht dein „perfekter“ Tag aus?
  • Was hindert dich daran, diesen „perfekten“ Tag immer mal wieder in deiner Agenda einzuplanen und zu erleben? (Wir glauben, dass 1 Tag pro Monat sowas wie ein „Menschenrecht“ ist und sich jede(r) gönnen sollte/kann.)

Falls wir dich zum Grübeln gebracht haben ist das super und wir möchten dich ermutigen jetzt schon einen Traum-Tag zu planen und zu realisieren. Wir unterstützen dich gerne dabei.

Wir sind eine junge Familie, die uns gemeinsam einen weiteren Lebenstraum erfüllen und für mehrere Jahre durch die Welt reisen. Unsere Reise begann in den USA und führt uns durch 15 Länder auf dem Kontinent Amerika. Mit unserer Homepage sollen andere Menschen inspiriert und ermutigt werden, ihre kleinen und grossen Träume zu verwirklichen.

2016-11-07T05:09:03+00:00