Warum wir „Museums-Tage“ lieben?

„Heute war wieder ein Museum’s Tag“, dieser Satz sagen wir uns immer wieder wenn wir abends mit einem grinsen ins Bett steigen. „Museumstage“ sind für uns nicht die Tage, an denen wir als Familie im Museum waren.

Stell dir vor, dass du eines Tages durch dein Museum schlenderst. Ja du liest richtig. Durch DEIN Museum! Hier sind alle Bilder und Stationen DEINES Lebens dokumentiert. In deinem Museum hängen alle tollen Ereignisse und Erinnerungen deines Lebens in goldenen Rahmen sauber beschriftet an der Wand. Sie dokumentieren für die Nachwelt wie wunderbar und prachtvoll dein Leben war und welche Begegnungen und Aktivitäten dein Leben geprägt haben.

Unsere Absicht ist, bis zum Ende unseres Lebens möglichst viele unvergessliche Momente für uns und die Kinder zu schaffen, damit wir eines Tages voller Freude und Stolz durch “das Museum unseres Lebens“ laufen dürfen und sagen: „Was für ein Traum-Leben! Herrlich! Dieses Leben war ein Fest und wir haben jeden Moment davon unglaublich genossen.“ Deshalb freuen wir uns über jeden Museums-Tag!

Jetzt aber zu dir …

  • Was wird von deinem heutigen Tag im Museum hängen?
  • Sind es immer die gleichen Bilder oder gibt es Höhepunkte?
  • Auf welche unvergesslichen Momente deines Lebens bist du stolz?

Falls wir dich zum Grübeln gebracht haben ist das super und wir möchten dich ermutigen jetzt schon einen ersten konkreten Traum zu realisieren damit dein Museum des Lebens um ein Bild reicher wird. Wir unterstützen dich gerne dabei.

Wir sind eine junge Familie, die uns gemeinsam einen weiteren Lebenstraum erfüllen und für mehrere Jahre durch die Welt reisen. Unsere Reise begann in den USA und führt uns durch 15 Länder auf dem Kontinent Amerika. Mit unserer Homepage sollen andere Menschen inspiriert und ermutigt werden, ihre kleinen und grossen Träume zu verwirklichen.

2016-11-07T05:09:03+00:00